top of page

Spielbericht zu FC Burgjoß

Aktualisiert: 10. Mai 2023

Nach vier Niederlagen in Folge gegen Oberndorf II (4:2), Bad Orb II (2:3), Haingründau (1:2) und Melitia Roth (3:2) gelingt dem SV Brachttal mit einem klaren 4:0 zuhause gegen den FC Burgjoß das Beenden des Negativtrends. Ab Minute 1 dominierte die Elf von Trainer Magnon das Spielgeschehen, erarbeitete sich zahlreiche Chancen. Jonathan Waider sorgte schon früh für die Führung ehe Priem nach einer halben Stunde nach guter Vorarbeit von Jonas Fink die Kugel ins Eck schob. Auch, wenn man zufrieden sein durfte hätte man den Deckel in Halbzeit eins schon draufsetzen können. Halbzeit zwei zeigte sich das gleiche Bild. Mehr Ballbesitz, mehr Torchancen und mehr Kontrolle. Bei einer Hereingabe nach einem Sololauf von Priem beförderte Schneider die Kugel ins eigene Netz. Tim Hach setzte den Deckel auf die Partie und hätte kurz vor dem Ende der Partie sogar noch erhöhen können. Mit diesem Sieg beenden die Brachttaler die Negativserie und können mit gutem Bauchgefühl am kommenden Samstag zu Derbygegner SG Sotzbach/Birstein fahren.

29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page